Das RoeMa Konzept: Mehr als nur Nachhilfe

In den vielen Jahren meiner Tätigkeit als Nachhilfelehrerin und Dozentin ist mir eines klar geworden: Die klassische Nachhilfe kann den heutigen Schulproblemen nicht mehr gerecht werden.

Die SchülerInnen erleben in der Schule leider häufig Stress und Misserfolg. Ein zu hohes Lernpensum, zu wenig Vorbereitung durch die Schule und steigender Leistungsdruck lassen die Kinder und Jugendlichen die Lust an Schule verlieren und führen oft auch zu schlechten Noten.

Wie soll ihr Kind aus dieser Spirale herauskommen? Ein paar Erklärungen und sture Paukerei reichen nicht aus, um die Schulschwierigkeiten dauerhaft zu beheben. Die SchülerInnen müssen die Lerninhalte verstehen, aber dazu müssen sie auch motiviert sein und konzentriert arbeiten können. Sie müssen dem steigenden Leistungsdruck standhalten und oftmals ein sehr großes Lernpensum bewältigen. Sicherlich haben Sie Vieles schon ausprobiert und vermutlich mit geringem oder keinem Erfolg. So geht es den meisten Eltern, die zu mir kommen. Die Kinder sind frustriert und die Eltern ratlos.

Die permanente Überforderung von SchülerInnen und LehrerInnen führt dazu, dass die Kinder und Jugendlichen nur noch  mit großem Widerwillen lernen. Das kann natürlich nicht von Erfolg gekrönt sein. Auch als Erwachsener kennt man solche Situationen. Eine Arbeit oder Aufgabe, die einem schwer fällt oder absolut nicht in den eigenen Interessenbereich fällt, führt auch zu keinem guten Ergebnis.

RoeMa Sprach- und Lerncoaching setzt genau da an und bietet mehr als nur Nachhilfe.  Zusätzlich zur klassischen Nachhilfe in Englisch und Deutsch werden verschiedene und Konzentrations- und Motivationstrainings angeboten, die den Kindern und Jugendlichen helfen, motivierter zu arbeiten und Erfolge zu erleben.  Die Kombination aus gründlich und verständlich erklärtem Lernstoff, weiterführenden Übungsaufgaben sowie der Förderung von Konzentration und Motivation sind die Grundpfeiler für wirklich erfolgreiche Nachhilfe. Die Erfolge sprechen für sich.

In entspannter, positiver Atmosphäre und Minigruppen bis maximal drei SchülerInnen verlieren die SchülerInnen die Angst vor dem Versagen und erfahren ihre Stärken und Möglichkeiten. Lernblockaden und Lernstörungen können so behoben und die Freude am Lernen zurückgebracht werden.